EU- Beitrag über das DRZ